Zusammenarbeit neu gestalten

Hemmende Hierarchien, misslungene Kommunikation, frustrierte Mitarbeiter … Die Antworten, die in den herkömmlichen Vorstellungen von Führung und Unternehmensgestaltung stecken, führen nicht mehr weiter. Das wird gerade jetzt in Zeiten von Homeoffice und Remote Work, wo Vertrauen und Eigenverantwortung gefragt sind, spürbar. Die Autoren Ulla Domke, J. Martin Granica und Michael Hüter zeigen in ihrer Toolbox „Mutig führen“ daher einen neuen Umgang mit den Herausforderungen unserer modernen Arbeitswelt auf.

Mutig führen – Lust auf Verantwortung wecken

Sie machen darin deutlich, wie wichtig kluge Kommunikation und Freiräume sind, denn sie ermuntern Menschen, sich mit ihrer ganzen Intelligenz, ihren Fähigkeiten und ihrem Wissen ins Unternehmen einzubringen. Schlüsselfiguren dabei: Führungskräfte, die dies fördern und ermöglichen.

3 Fragen an unsere Autorin Ulla Domke

Im Interview haben wir Ulla Domke, Organisationsberaterin und Gründerin der awisu Think-and-Do-Tank eG, gefragt, welche Erfahrungen Sie mit ihrem Konzept gemacht hat. Außerdem: welche Tipps kann sie Führungskräften geben?